Alle Hände voll zu tun...

Im LVR-Industriemuseum Schauplatz Euskirchen lässt sich die Industrie- und Sozialgeschichte des Rheinlands besonders anschaulich entdecken: Wenn die Maschinen wieder laufen, Vorführer und Vorführerinnen von Arbeit und Alltag der Menschen berichten, wird Geschichte lebendig. Führungen und Projekte, Aktionen zum Selbermachen und Ausprobieren machen den Museumsbesuch zum Erlebnis - und zur praktischen, sinnlichen und intellektuellen Erfahrung.

Das Museum bietet abwechslungsreiche Programme für alle Schulformen und Altersstufen. Viele dieser Programme sind in Kooperation mit Lehrerinnen und Lehrern erarbeitet worden und orientieren sich an den Curricula in NRW. Darüber hinaus bietet das LVR-Industriemuseum an allen sechs Schauplätzen vielfältige und spannende Freizeitangebote wie Workshops, Exkursionen oder Kindergeburtstage.

Das LVR-Industriemuseum bietet auch Führungen in englischer, französischer und niederländischer Sprache an.

Wenn Sie das Museum mit Ihrer Klasse besuchen möchten, melden Sie sich bitte möglichst drei bis vier Wochen im Voraus an.

E-Mail newsletter für Lehrerinnen und Lehrer unter www.industriemuseum.lvr.de.

Information und Anmeldung:

kulturinfo Rheinland
Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa-So 10-15 Uhr

Telefon: 02234 / 99 21-555
Telefax: 02234 / 99 21-300
E-Mail: info@kulturinfo-rheinland.de

[ nach oben ]