Laut Wikipedia ist die Transmission ein historisches Riemengetriebe und gehört zu den Zugmitteltrieben. Die Wurzeln der Konstruktion reichen in die Antike.

Unsere Zeitschrift heißt Transmission, weil alle Maschinen der Tuchfabrik über eine komplexe Transmissionsanlage, über Wellen und Riemen, angetrieben wurden. Und im übertragenden Sinn ist unsere Zeitschrift der „Transmissionsriemen“ zwischen Verein und Museum und Museum und Verein.

Aus dem Inhalt der aktuellen Ausgabe:

Transmission 2021

  • Museumsarbeit in Corona-Zeiten
  • 20 Jahre Industriemuseum Euskirchen
  • Must have, Rückbesinnung und Reflektion

Hier gibt es die Ausgaben als pdf-Datei:

[ nach oben ]