Das Museumsgästehaus Mottenburg

Sie möchten sich zu einem besonderen Anlass mit Freunden treffen und feiern, eine Fortbildung mit einem außergewöhnlichen Ambiente verbinden, einen Vortrag oder ein Konzert in einem anregenden Rahmen veranstalten? Dann sind Sie hier richtig. Neuerdings gibt es neben einem Museumsbesuch der alten Tuchfabrik Müller auch das Museumsgästehaus Mottenburg.

Idyllisches Ambiente

Der lichte Glaspavillon bietet einen mit reizvollem Blick auf die Wasserfläche des Burggrabens, den Burgturm aus dem 15. Jahrhundert, die Kuchenheiemr Kirche und die Baumallee rund um den Burggraben. Dieser Multifunktionsraum ist 130 m³ groß und vielseitig nutzbar. Tische, Stühle, Geschirr sowie moderne Präsentationstechnik stehen zur Verfügung. Mit genutzt werden kann auch der Speiseraum und die großzügige Küche.

Sechsbettzimmer

Und wenn Sie möchten, können Sie sogar in der Mottenburg übernachten. Zu günstigen Preisen stehen Ihnen freundliche und praktisch ausgestattete Vier- und Sechsbettzimmer im gehobenen Jugendherbergsstandard zur Verfügung.

Sie können beim Museum auch jeweils 35 Fahrräder für Jugendliche und Erwachsenen ausleihen und Ihre Veranstaltung mit einer Radtour entlang des Erftmühlenbaches oder an den ausgeschilderten Radwegen "Wasserburgen-Route" oder "Erftradweg" kombinieren.

Information und Buchung

LVR-Industriemuseum
Frau Karin Spengler
Telefon: 02251 / 1488-0
Telefax: 02251 / 1488-120
E-Mail: k.spengler@rheinlandkultur.de